Innocence

So sehr Kurzfilmtrailer wie Machbarkeitsstudie: Dieses kurze Video soll nur ein Vorgeschmack auf Innocence sein, ein Projekt von Halac Films, Jean Christophe Savelli und Raphaël Bertin; im Film zu sehen ist vor allem Rurik Sallé, Redakteur und Videoblogger für die in Frankreich bei Fans des phantastischen Films enorm einflußreiche Zeitschrift Mad Movies.

Auf diesem weiteren Bild zum Projekt sind als Darsteller_innen auch noch Damien Bonnard und Gaelle Malandrone zu sehen, die aber in dem Videoschnipsel nicht (oder nur blitzartig herumliegend?) auftauchen. Insgesamt sieht das ganze jedenfalls recht stimmungsvoll, wenngleich nicht über konventionelle Genrestandards hinausgehend aus. Das Filmteam suchen derzeit nach Finanzierungsmöglichkeiten.

Was haltet Ihr von dem kurzen Streifen?

(Fotoquelle)