Kurzfilm: Black Widow Gone Wild

Die Figur der „Black Widow“ kam meines Erachtens nach in Iron Man 2 ja viel zu kurz. Der kanadische Regisseur Patrick Boivin (Youtube-Channel) hat dem jetzt abgeholfen und mit der Scarlett-Johansson-Actionfigur (nebst einigen anderen) einen kleinen, feinen, wummigen Einminüter aufgenommen.

Boivin ist der gleiche Regisseur, der auch schon AT-AT Day Afternoon und Iron Baby gemacht hat. Viele weitere seiner Projekte gibt es auch bei Openfilm zu sehen, zum Beispiel dieser seltsame Kurzfilm:

weiterlesen

Kurzfilm: AT-AT Day Afternoon

Ein Nachmittag mit einem AT-AT als Schoßhund und bestem Freund des Menschen. Jabba the Poo! (Star Wars-Fans freuen sich. Alle anderen gucken wahrscheinlich komisch auf diesen Kurzfilm von Patrick Boivin, der uns schon Iron Baby beschert hatte. Auf Vimeo gibt es noch mehr seiner Filme.)

(via; Alternativlink zu Youtube)

Iron Baby

Mir würde sicher noch einiges zur durchaus problematischen Kombination von kindlicher Unschuld und militaristischem Gehabe einfallen, das hier mit durchexerziert wird; andererseits zieht dieses kurze Filmchen eine ganze Reihe von ironischen Zwischenebenen ein, die Iron Man 2 etwa total abgehen. Enjoy!

(Ein paar Infos dazu bei Wired; via)